Donnerstag, 1. November 2012

Wer liest das?

Ein neuer Monat hat begonnen, da möchten wir Ihnen die ersten Statistiken des neuen online Magazines vom Oktober nicht vorenthalten:

Wie teilen sich die 1020 Seitenaufrufe im Oktober auf?
Je Tag wurden die Seiten, die seit 17.Oktober online sind,  von 70-100 Usern aufgerufen. Die meist aufgerufene Seite war der Bericht "Ausflug nach Brünn" von Franz Bauer, bezeichnenderweise mit dem Label "Tratsch", gefolgt von "65 Jahre jung" (kfb) und "Ein Sprung Vorwärts" (Dr. Krätzl). Die verwendeten Browser zeigen doch sehr heterogene PC-Installationen mit Chrome von Google an erster Stelle, gefolgt vom Microsoft Internet Explorer und Mozilla Firefox. D.h. es lohnt sich auf allen Systemen ablaufende und getestete Systeme zu verwenden. Interessant ist auch, mit welchen Geräten unsere Leser werken: Drei Viertel lesen am PC oder Notebook mit Windows, 13% verwenden ein smartphone oder einen Tablet mit Android, 5%  sind begeisterte alternative Unix-Lover und weniger als 1% lesen auf Apples iPhones/iPads. Schlußfolgerung könnte sein, dass wir doch eine eher konservative, nicht allzu junge Leserschicht ansprechen, die noch zu Hause vor dem PC sitzt...

Und keine Sorge, persönliches gibt die Statistik überhaupt nicht her, außer dass man vermuten kann, wer der einzige polnische Zugriff auf  Stockerauer Seiten sein könnte....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.