Montag, 19. November 2012

Rosen in Tirol

Unser Stockerauer Gymnasium führt im Jänner 2013 wieder eine Operette auf. Hier ist die Einladung:

Der Vogelhändler
Operette in 3 Akten
Musik von Carl Zeller
Ein Click macht das Plakat größer

Ein Projekt des BG Stockerau

Musikalische Leitung: Thomas Gröger
Bühnenbild: Mag. Irene Konrad und 4c
Gesamtleitung und Regie: MMag. Ernst Rehberger

Ca 70 SchülerInnen des BG Stockerau werden Ende Jänner/Anfang Februar 2013 die berühmte Operette „Der Vogelhändler“ von Carl Zeller zur Aufführung bringen.  Die musikalische Leitung hat Thomas Gröger (Musikschule Stockerau und Volksoper Wien) übernommen, das Bühnenbild gestaltet Frau Prof. Mag. Irene Konrad mit der musisch französischen Klasse 4c, für die Gesamtleitung und Regie zeichnet MMag. Ernst Rehberger verantwortlich. Ob im Schulchor, Orchester, in der Technik, beim Malen der Bühnenausstattung oder als SängerIn der Operette, jeder Mitwirkende wird seinen Wünschen und Fähigkeiten gemäß eingesetzt. Seit September wird im Gymnasium intensiv geprobt, gesungen, gemalt und gespielt. Viele Eltern sind in die Vorbereitungsarbeiten eingebunden und tun dies mit großer Freude. Alle – ob SchülerInnen oder Erwachsene - freuen sich auf die Vorstellungen.
Der Reinerlös kommt SchülerInnen des BG Stockerau, die sich in besonders schwierigen Situationen befinden, und einer Kulurreise aller mitwirkenden SchülerInnen am Schulschluss zugute.

Aufführungstermine: 28. Jänner/29. Jänner/30. Jänner/31. Jänner 2013 jeweils um 18.30
Ort: Pfarrzentrum Stockerau
Kartenverkauf: Raiffeisenbank Stockerau
Erwachsene: € 14
Kinder: € 7

Hier ein Hörbeispiel aus dem Jahr 1962 mit Rudolf Schock und Erika Köth.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.