Montag, 22. Oktober 2012

Inspektion

Die Abendmesse
Am vergangenen Wochenende machte sich eine Familienrunde, die von unserem Altpfarrer (klingt nicht so gut, ist aber nicht so gemeint) Karl Pichelbauer in seiner Zeit in Stockerau betreut wurde, auf den weiten Weg nach Wiener Neustadt, um zu überprüfen, ob nach dem Umbau der Probstei ein adäquates Umfeld für PI vorhanden ist - oder ob wir ihn da "raus holen" müssen.
Gleich das Ergebnis: Es ist nicht nötig. Er hat es sich doch ziemlich verbessert. Kirche und Probstei strahlen in neuem Glanz und Wohnung und Köchin sind einem Domprobst würdig.

Herzlichen Dank für die liebe Aufnahme, lieber PI! Er hat übrigens gestanden, einer der eifrigsten Leser des Stockerauer PfarrWeb zu sein...



Türschild


Eine Weltkirchenpredigt

Im Probsteigarten

Die renovierte Probstei

Eine Hausführung

Das prachtvolle Löwentor

Der Eingang zum Bildungshaus






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.